top
logo

Anmeldung




Und es wird Sommer PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. April 2012 um 18:03 Uhr

 

Petrus lässt sich mit dem Sommer-Wetter noch etwas Zeit, aber das ist auch verständlich, wenn unser Sommersemester schon am 30.März beginnt. Da haben wir unsere Fahne gehisst, eine Burschenprüfung erfolgreich durchgezogen, den ersten Convent abgehalten und am Abend auf unserer Antrittskneipe u.a. einen tartarischen Bundesbruder geburscht.

Außerdem gab es noch eine Hausbau- und Verschönerungswoche unter Leitung von Hauswart Sven, in der neu gestrichen wurde, entrümpelt und aufgeräumt….

 

Ostereier sollen dann in unserem Biergarten auch gefunden worden sein, und das, obwohl dort regelmäßig zwei (tierische) Füchse umherstreifen und dem Osterhasen das Leben schwer machen.

Nach Ostern haben wir ein tiefe Partie in Leipzig erfolgreich gefochten und am Abend die Mensurkneipe zur befreundeten Landsmannschaft Palaeomarchia verlegt. Dort fühlen wir uns immer sehr wohl.

 

Am Sonntag danach war Farbenfrühschoppen im Fritzengarten mit anschließender Spontankneipe in unserem Kneipsaal. Es waren wenig andere Bünde da, die aber mit jeweils stattlicher Zahl an Vertretern, so dass das Ganze ein sehr fröhlicher Sonntag wurde.

Nun haben wir noch zwei Wochen bis zu unserem Stiftungsfest mit den Sängerschaften Germania Berlin und Hasso-Salia Marbug, und die sind vornehmlich mit Vorbereitungen gefüllt – unter anderem proben mehrfach pro Woche Chor und Quartett.

 

Auch sonst haben wir viel vor im kommenden Semester – der Sommer wird wie immer viel zu kurz sein. Uns so freuen wir uns auf eine schöne Zeit „im lieberschlossnen Freundeskreis“, wie es das Lied so treffend besingt.

Vielleicht hat jemand Lust, mal rein zu schnuppern oder hie und da auch mitzumachen?


 

 

bottom
Copyright © 2008-2010 Sängerschaft Fridericiana. Alle Rechte vorbehalten.