top
logo

Anmeldung





Willkommen bei der Sängerschaft Fridericiana Halle.

Auf dieser Seite stellen wir verschiedene Informationen zu unserer Studentenverbindung bereit.


 
Das Wintersemester 2014/15... PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. Oktober 2014 um 20:42 Uhr

...hat auch bei uns begonnen. Mit dabei sind 5 neue Füxe, die wir auf unserer Rudelsburgwanderung aktiv gemacht haben.
Nach nur wenigen Wochen haben die Jungs sich bereits super eingelebt und unternehmen nicht nur auf dem Haus, sondern auch außerhalb viel miteinander:
Ob Pizzaessen zum Stammtisch am Montag, gemeinsame Kneipentouren inkl. Vorglühen in unserem "Kurfürstensalon" oder abendfüllende Gespräche über Gott und die Welt, die 5 hocken dauernd zusammen.

Mit einem so prall gefüllten Fuxenstall verspricht das Semester ein gutes zu werden und so freuen wir uns auf die kommenden Veranstaltungen. Es stehen wieder einige Fahrten u.a. nach Bad Blankenburg und Tübingen an. Außerdem arbeitet unser Chormeister fleißig mit uns am Programm für die Weihnachtsfeier, die auch dieses Jahr der musikalischen Höhepunkt sein wird.
Dem geneigten Leser sei natürlich besonders unsere Cocktailparty am 06.11. ans Herz gelegt, auf der es nicht nur köstliche Cocktails zu studentenfreundlichen Preisen gibt, sondern auch fette Beats auf historischem Parkett - schließlich wurde im ehemaligen "Café Barbarossa" (so hieß unser Fritzenhaus früher) mehr als einmal das Tanzbein geschwungen.
Für die ersten 100 Damen gibt's einen Kurzen gratis!

P.S.: Auch in diesem Jahr wurde wieder der Wettstreit der Fakultäten ausgerufen. Wer wird diesmal die meisten Feierwütigen mitbringen?

 
Zimmer frei! PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 21. September 2014 um 19:05 Uhr

Wie der Herbst, steht auch das neue Semester in den Startlöchern. Die Studenten kommen aus ihrer Heimat in die schöne Sänger- und Musenstadt Halle an der Saale. Viele auch zum ersten Mal.

Doch bevor es mit dem Studieren los gehen kann, will man sich eine schöne, kleine neue Heimat herrichten. Idealerweise mitten im Zentrum, mit viel Grün in der Nähe und genug Platz für all das Neue.

Suchst Du noch? Wir haben noch freie Zimmer!!!


 
Semester ex ... PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 21:37 Uhr

... und Deutschland ist Fußballweltmeister!

Welch ein grandioses Wochenende liegt hinter uns! Nachdem Chor, Ensemble und Solisten uns am Freitag einen gemütlichen Begrüßungsabend mit tollen Aufführungen von Stücken - deren Vielfalt von Eigenvertonungen des „Vater unser“ über erzgebirgische Mundart bis hin zu Bodo Wartke reichte – bereiteten, standen Samstagmorgen die Wahlconvente an. Unser Vorstand wechselt schließlich jedes Semester, sodass jeder, der sich bewährt, einmal in den den Genuss kommt unseren bunten Haufen zu leiten.
Um die Neuwahlen angemessen zu zelebrieren wurde danach eine leckere Kuchentafel aufgetischt (insbesondere die Apfelmuffins mit Zimtkruste erfreuten sich großer Beliebtheit) und gemeinsam Kaffee getrunken.
Danach gingen die meisten Bundesbrüder heim, um sich umzuziehen oder sich noch ein paar Stunden hinzulegen, während andere auf dem Haus blieben um den Verein deutscher Studenten Halle-Wittenberg bei uns zu begrüßen und schonmal am einen oder anderen Bierchen zu nippen.

Die abendliche Kneipe war dann ein voller Erfolg!
Unser Chormeister hatte es sich nicht nehmen lassen uns, im Zuge seines musikpädagogischen Auftrages, einige neue Kommerslieder beizubringen, die mit kräftiger Inbrunst von den knapp 20 Teilnehmern an der Kneiptafel geschmettert wurden. Zu nächtlicher Stunde fand man sich dann wieder unten im Saal oder Kurfürstensalon ein um bei einer späten Bockwurst die Kneipe Revue passieren zu lassen, oder einfach weiterzusingen.

Am nächsten Tag stand dann der eigentliche Höhepunkt des Wochenendes an:
Hatten wir am Abend auf der Kneipe noch – frei nach dem Cantus „Als die Römer frech geworden...“ - „Sollen sie nur kommen!“ gen Argentinien gebrüllt, fanden wir uns nun alle zusammen, um das langersehnte Finale zu verfolgen. Es war eine fast unerträglich spannende Partie, deutlich spürte man, dass hier die zwei Besten des Turniers aufeinander trafen.

Umso größer war der Jubel, als die Deutsche Mannschaft unser Abkneipenwochenende mit ihrem Sieg und dem WM-Pokal zu einer unvergesslichen Erinnerung krönte.

 
Die letzten Wochen... PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. Juli 2014 um 22:32 Uhr

...ging es wieder hoch her auf dem Fritzenhaus. Die Fußball-Weltmeisterschaft stand auf dem Programm und so fanden sich Abend für Abend Bundesbrüder, Hausbewohner und deren Gäste ein, um die Spiele zu verfolgen. Nicht nur die Leistungen unserer Nationalelf, auch die anderen Spiele der Gruppen- und K.O.-Phase wurden aufgeregt verfolgt.
Das sommerliche Wetter und so mancher vorlesungsfreie Freitag schienen zudem wie geschaffen, um die Peißnitzinsel, welche keine 5 Minuten von unserem Haus entfernt ist, in Beschlag zu nehmen. Mehr als einmal klemmten sich daher einige Fritzen den Grill und den obligatorischen Kasten Bier unter den Arm und genossen die Sonne auf der Ziegelwiese.

Nun geht das Semester seinem Ende entgegen, als letzter Kraftakt steht die Prüfungsphase vor der Haustür, bevor die vorlesungsfreie Zeit anbricht. Die meisten von uns sitzen daher über den Büchern und büffeln. Der Autor dieser Zeilen gönnt sich selbst gerade eine kurze Auszeit von althochdeutschen Ablautreihen.
Außerdem winkt die Semesterabkneipe am kommenden Wochenende. Der Semesterabschluss ist immer eine sehr familiäre Sache und so freuen wir uns alle auf wenig Stress, einen hervorragenden Auftritt von Ensemble und Chor und eine zünftige Kneipe.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 21

bottom
Copyright © 2008-2010 Sängerschaft Fridericiana. Alle Rechte vorbehalten.